Deutsch-portugiesisches Familienfest im Atelier MirArte

Am 11. Mai veranstaltete Filipe Mirante mit Unterstützung von Klaus Penzer, Bürgermeister der VG Nierstein-Oppenheim ein deutsch-portugiesisches Familienfest. Selbst Wind, Kälte und Regen hielten die zahlreichen Besucher nicht davon ab, sich die Ausstellung im Atelier MirArte anzusehen. Stärken konnten sie sich mit portugiesischen Spezialitäten vom Grill und Kaffee und Kuchen der FFW Friesenheim. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war die portugiesische Kinder-Folkloregruppe aus Mainz, die traditionelle Musik und Tänze aus der Heimat von Filipe Mirante zum Besten gab.


Ausstellung 'Ansichten' im Atelier MirArte

Vernissage: Samstag, 03. Mai 2014, 18 Uhr

Öffnungszeiten: Do, Fr und Sa von 11 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

Artikel hierzu lesen


Talent Campus in Oppenheim

Osterferien einmal ganz anders: Das war das Motto für 28 Kinder der VG Nierstein-Oppenheim, die am 4-tägigen Bildhauer-Workshop mit Filipe Mirante teilnahmen. In Zusammenarbeit mit der Kreis-Volkshochschule und dem Jugendhaus Oppenheim organisierten der Bildhauer und die VG Nierstein-Oppenheim ein Ferienprogramm, in dem die jungen Künstler den Umgang mit Werkzeugen und die Bearbeitung von Ytong erlernten. Sowohl die Kinder als auch der Bildhauer hatten großen Spaß am gemeinsamen Arbeiten.

Artikel hierzu lesen

Kursteilnehmer

Ausstellung 'Wohin geht die Reise?' im Atelier MirArte

Vernissage: Samstag, 29. Juni 2013, 18 Uhr  •  Einführung: Michelle Kremer, Kunsthistorikerin

Es ist uns eine besondere Ehre, den Botschafter von Portugal in Berlin, Herrn Luis de Almeida Sampaio, an diesem Tag bei uns begrüßen zu dürfen.

Öffnungszeiten: Do, Fr und Sa von 11 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

'Mirante und der Botschafter' - Bericht der Allgemeinen Zeitung vom 02.07.2013


Ausstellung „Stein – Schere – Papier“ im Atelier MirArte

Hier sollte ein Bild angeziegt werden. Bitte den Webmaster informieren!

Vernissage: Samstag, 28. Juli 2012 um 18 Uhr – Einführung Michelle Kremer, Kunsthistorikerin Öffnungszeiten: Do, Fr., Sa 11 – 18 Uhr und nach Vereinbarung


Ausstellung 'Stein und Licht' im Atelier MirArte

Filipe Mirante
Marmorskulptur
Jennifer Scales
Experimentelle Fotografie

Vernissage: Samstag, 2. Juni 2012, 18 Uhr • Öffnungszeiten: Do, Fr und Sa von 11 - 18 Uhr und nach Vereinbarung • Finissage: Samstag, 30. Juni, 18 Uhr


Ausstellung im Atelier MirArte

Michael Halfmann - Malerei
Filipe Mirante - Skulpturen

Eröffnung: Samstag, 3. September 2011 um 18 Uhr. Einführung: Dr. Richard Auernheimer. Musikalische Umrahmung: Michael Halfmann, Saxophon. Öffnungszeiten: Do, Fr und Sa von 11 - 19 Uhr und nach Vereinbarung


Skulpturenprojekt mit Schülern der Bürgermeister-Klingler-Schule

Diese ca. 250 cm hohe 'Hand der Freundschaft' aus Poroton entstand im Kunstunterricht der Schülerinnen und Schüler der Integrationsklasse 4a der Bürgermeister-Klingler-Schule, Mörfelden, in Zusammenarbeit mit der Klassenlehrerin und dem Bildhauer Filipe Mirante. Die Schüler hatten sich selbst für die Hand als Symbol für Toleranz entschieden. Im Mai 2011 konnte die Hand in der Bewegungslandschaft der Schule aufgestellt und feierlich eingeweiht werden.

Hierzu Artikel lesen: Hand lädt zum Abklatschen ein, Echo online Mörfelden-Walldorf, 12. Mai 2011. Großes Foto


Skulpturenprojekt mit Schülern der Bertha-von-Suttner-Schule

In Zusammenarbeit mit Schülern und Schülerinnen der Jahrgangstufe 12 der Bertha-von-Suttner-Schule in Mörfelden-Walldorf und der Kunstlehrerin Frau Poltorychin entstand eine ca. 6 m hohe Skulptur aus Eisen und Marmor. Im Mai 2011 wurde das Kunstwerk auf der Rasenfläche vor dem Haupteingang der Schule - gegenüber dem die Stadtteile Mörfelden und Walldorf verbindenden Radweg - aufgestellt.

Hierzu Artikel lesen: Äste aus Eisen, Blätter aus Marmor. Frankfurter Neue Presse, 10. Juni 2010. Detailfoto


Eröffnung des Ateliers und der Ausstellungsräume

Am 26. Juni 2010 wurden das Atelier und die Ausstellungsräume MirArte nach 7-jährigem Umbau eingeweiht. Zahlreiche Gäste sind unserer Einladung gefolgt und haben dieses Ereignis mit uns gefeiert.

Gleichzeitig wurde eine Ausstellung von Bildern der Künstlerin Gabriela Pavón de Naumann und meiner neueren Arbeiten eröffnet, die bis zum 25. Juli 2010 jeweils dienstags bis samstags von 11 bis 19 Uhr für Besucher geöffnet ist.



Marcus Held (Stadtbürgermeister Oppenheim), Thomas Günther (Bürgermeister Nierstein und MdL), Margit Mirante, Klaus Penzer (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim), Filipe Mirante, Abílio Dias Ferreira (Vize-Konsul von Portugal in Frankfurt), Gerhard Held (Ortsbürgermeister Friesenheim), Gabriela Pavón de Naumann (Malerin)